Tel: +49 - (0)7224 - 988 907 | Email: info@andreasvierling.de
Tel: +49 - (0)7224 - 988 907
Email: info@andreasvierling.de

Kompetenz: Zuhören!

Besser zuhören lernen!

Wie können wir erreichen, dass wir am Ende des Gespräches erkennen können, dass wir nicht mehr die gleiche Person sind, die das Gespräch begonnen hat, sondern dass wir durch unsere Aufmerksamkeit für den anderen verwandelt sind und mit uns selbst in Berührung gekommen sind?

Fixierte Urteile, unterdrückte oder explosive Emotionen und unbewusst treibende elementare Bedürfnisse treiben uns schnell in Konflikte. Dadurch entfernen wir uns vom Glücklichsein.

Wie wir jüngst von der Neurowissenschaft wissen, existieren Spiegelneuronen (Nervenzellen) in unserem Gehirn, die uns ermöglichen, das Verhalten anderer innerlich nachzuvollziehen. Sie bilden die Grundlage für Mitgefühl und Sprache.

Wie können wir durch eine mediative Haltung den Dialog wieder in Gang bringen?

Wie hilft uns hierbei die Kraft der Empathie? Und wie öffnet das „neue Miteinander“ Wege zu unserem Selbst?

Der Workshop bietet Ihnen folgende Übungsfelder:

- Übungen zur Sensibilisierung unseres Hörens - Was ist empathisches Zuhören?

- Was ist schöpferisches Zuhören?

- Übungen zum "Aktiven Zuhören"

- Übungen zum " Kreativen Dialog"

Folgende Nutzen bewirken eine hohe Kompetenz des Zuhörens:

  • -  Ich verstehe meinen Gegenüber in seinem Denken, in seinen Gefühlen und in seinen Handlungen wirklich. Ich erhalte ein stimmigeres Bild von meinem Gegenüber.
  • -  Ich schule damit auch meine Wahrnehmungsfähigkeit.
  • -  Ich schaffe Vertrauen in der Beziehung zum Gegenüber.
  • -  Ich selbst erhalte mehr Respekt und Achtung.
  • -  Wenn ich gut zuhören kann, kann ich meine eigenen Anliegen selbst stimmiger zum Ausdruck bringen und vermitteln.
  • -  Als Führungskraft führe ich stimmiger meine Mitarbeiter und schaffe Motivation für meine Ziele.
  • -  Schließlich kann ich meine Ziele besser durchsetzen.
  • -  Zuhören ist die Basis für einen gewaltfreien Dialog.


Bei Interesse bitte melden. Das Seminar wird als Tagesseminar oder 2-Tagesseminar angeboten.